Liebe Mütter und Väter,

herzlich Willkommen zu meinen PEKIP-Kursen. Mein Name ist Birgit Hoffmann, ich bin zertifizierte PEKiP-Gruppenleiterin. Seit 2018 biete ich in Hebammenpraxen Kurse an; nun ab 8.Januar 2020 auch bei "Mamatoto".


Wann: mittwochs (ab 8.1.20)


9:30 - 11:00 Uhr (Kurs I) für im Juni/Juli geborene Kinder und  (ausgebucht)
11:30 - 13:00 Uhr (Kurs II) für im August / September geborene Kinder (ausgebucht)
14:00 - 15:30 Uhr (Kurs V) für im Oktober/November geborene Kinder

und

freitags (ab 10.1.20)

9:30 - 11:00 Uhr (Kurs IIII) für im Oktober/November geborene Kinder (ausgebucht)
11:30 - 13:00 Uhr (Kurs IV) für Juni-September geborene Kinder (ausgebucht)

Ich gebe fortlaufende Kurse für verschiedene Geburtsmonate (Quereinstieg möglich). Ein PEKiP-Kurs erstreckt sich etwa bis zum ersten Geburtstag des Kindes und wird meist in drei Blöcke eingeteilt, die jeweils 9 Termine umfassen. Bitte fragt einfach mal nach freien Plätzen.

Anmeldung: Die Anmeldung zu einem Kurs ist direkt über folgende E-Mail Adresse möglich. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Kosten: 9 Termine für 120 Euro

Ich freue mich darauf, Euch und Eure Babys in einem meiner Kurse kennenzulernen.

Herzlichst, Eure Birgit Hoffmann

 

Was ist PEKiP?
(Prager Elter-Kind-Programm)

PEKiP ist ein Angebot der Elternbildung im Sinne einer Entwicklungsbegleitung während des ersten Lebensjahres Eures Kindes. Ab der 8. bis 12. Lebenswoche treffen sich Eltern einmal pro Woche für eineinhalb Stunden mit ihren Babys in kleinen Gruppen.( 8 Erwachsene und 8 Babys)

Die Gruppe bleibt während des ersten Lebensjahres der Kinder zusammen.
Die PEKiP-Gruppe trifft sich in einem warmen Raum, in dem Matten auf dem Boden liegen. In der Zeit, in der Ihr Euch von sonstigen Verpflichtungen freimacht, spielt Ihr mit Euren Babys auf dem Boden und werdet auf diese Weise Eure Beziehung stärken und vertiefen.

Babys, die nackt sind, bewegen sich im warmen Raum spontaner und intensiver.

Ich gebe Spiel-, Bewegungs-, und Sinnesanregungen, die dem fortschreitenden Entwicklungsstand der Kinder entsprechen. Beim Spielangebot wird die Eigenaktivität des Babys gefördert. Ihr Eltern werdet unterstützt, Euch an den Bedürfnissen Eures Babys zu orientieren.

Die Kinder interessieren sich auch für die anderen Babys, erkennen sie wieder, haben Freude am Kontakt miteinander und regen sich gegenseitig zu Bewegung an.

Die Gruppe bietet außerdem die Möglichkeit miteinander in entspannter Atmosphäre in Kontakt zu kommen und Erfahrungen auszutauschen.

 

Steckbrief Birgit

Geb. 1961,

3 Kinder

3 Enkel*in

Buchhändlerin

Studium der Psychologie in Berlin

Mitarbeit in Familientherapeutischer Praxis

Freude an Arbeit mit Kindern